S&T AG: Aufsichtsrat bestellt Compliance Vorstand

Linz, 18. März 2022: Der Aufsichtsrat der S&T AG (http://www.snt.at, ISIN AT0000A0E9W5, WKN A0X9EJ, SANT) hat in seiner heutigen Aufsichtsratssitzung Herrn Dr. Clemens Billek mit Wirkung ab 2. Mai 2022 als Chief Compliance Officer (CCO) in den Vorstand der S&T AG berufen.

Als ausgewiesener Experte wird Clemens Billek die Themen Recht, Compliance, Internal Audit, Risk Management und Corporate Governance im S&T-Vorstand verantworten. Nach seinem Karrierestart bei der Börsenaufsicht in der österreichischen Übernahmekommission und als Investmentbanker bei einer internationalen Investmentbank war Clemens Billek zuletzt auch als Leiter der Geschäftsstelle für die Übernahmekommission tätig. Er verfügt über langjährige berufliche Erfahrung im Compliance-, Legal- sowie IR-Bereich bei börsenotierten Unternehmen sowie im Digitalisierungsbereich als Gründer einer Telemedizin-Plattform.

Mit der Bestellung von Clemens Billek als Chief Compliance Officer wird ein weiterer Punkt des im Dezember 2021 beschlossenen Compliance-Maßnahmenpakets umgesetzt. Zuvor war bereits die von S&T beauftragte unabhängige forensische Untersuchung durch Deloitte Financial Advisory GmbH abgeschlossen und die Zusammenfassung seitens S&T AG veröffentlicht worden.

Frau Mag. Claudia Badstöber, Aufsichtsratsvorsitzende der S&T AG: „Die S&T AG hat sich zu vollständiger Transparenz, umfassender Compliance und guter Corporate Governance verpflichtet. Um unser Engagement zu unterstreichen, haben wir beschlossen, den Vorstand um einen Chief Compliance Officers zu erweitern. Es freut mich, dass wir mit Clemens Billek einen erfahrenen Experten gewinnen konnten, der die Aufstellung der S&T Gruppe im Governance Bereich noch weiter verstärken wird.“

Similar news

S&T AG: Hauptversammlung stimmt allen Anträgen der Verwaltung zu

Rekorddividende von EUR 0,35 je Aktie beschlossen Jahresprognose 2022 und Ziele der „Agenda 2025“ bestätigt Wien, 6. Mai 2022. Auf ...
Explore

Solides organisches Wachstum mit starkem Auftragseingang im Q1 2022

Umsatzwachstum von 12,1% auf EUR 329,7 Mio. (Vj.: EUR 294,1 Mio.) EBITDA steigt um 4,3% auf EUR 29,4 Mio. (Vj.: ...
Explore

Äußerung des Vorstandes zum Teilangebot der grosso tec AG vom 21.03.2022

Linz, 24. März 2022: Der Vorstand der S&T AG (http://www.snt.at, ISIN AT0000A0E9W5, WKN A0X9EJ, SANT) hat heute, ohne Mitwirkung von ...
Explore