Linux- und Open Source Spezialist

Mit dem Tochterunternehmen Linforge GmbH, einem auf Open-Source-Lösungen spezialisierten Unternehmen, bietet S&T auch im Open-Source-Umfeld umfangreiche Leistungen an. Zum Portfolio des Teams von hochkarätigen Linux-Spezialisten zählen  u. a.:

  • die Virtualisierungstools oVirt und Red Hat Virtualization
  • Monitoring mit CheckMK auf Basis Nagios/Icinga
  • Open-Source-Rechenzentrumsbetrieb mit Fokus auf Red Hat & Linux HA-Clustering
  • Aufbau von "Betriebsinfrastruktur" mit Red Hat Satellite, Ansible und FreeIPA
  • Log und Event Management mit Elastic Stack
  • die Applikationen Nextcloud, Mattermost, Mailgateway und OpenShift
Open Source

Linux-basierte Infrastruktur-Services

Neben den üblicherweise zum Einsatz kommenden Produkten werden im Virtualisierungslayer Lösungen beispielsweise auf den Plattformen oVirt bzw. RHV (Red Hat Virtualization basierend auf dem KVM Hypervisor) realisiert. Kommen Container-based-Applications zum Einsatz, unterstützt S&T in allen Bereichen mit Docker- und OpenShift-Know-how. Im Plattform-Bereich werden Enterprise Linux Distributionen wie Red Hat, Suse und Ubuntu LTS angeboten. Zusätzlich kommen Hochverfügbarkeitslösungen wie Linux HA Stack und GlusterFS zum Einsatz.

Über alle Stacks hinweg unterstützen S&T bzw. Linforge im Bereich Monitoring mit den Produkten CheckMK und Icinga, im Backup-Umfeld mit SEP on Linux. Configuration Management wird mit Ansible, Log- und Eventmanagement mit den Produkten ELK-Stack und GrayLog abgedeckt.

Open-Source-Softwareprodukte

Auch im Applikationsbereich kann S&T mit einem attraktiven Open-Source-Portfolio aufwarten. Dazu zählen u. a. die nachfolgend genannten Produkte, die on-premise oder in der S&T-Private-Cloud betrieben werden können:

  • NextCloud (Dropbox-ähnliche Lösung mit Vorhaltung der Daten im österreichischen S&T Rechenzentrum oder on-premise)
  • Mattermost (webbasierter Instant-Messaging-Dienst)
  • eFA (Spam Filter)
  • FreeIPA ( Identity Manager)


Open Source