Daten- und Informationssicherheit rund um die DSGVO | LANSKY, GANZGER + partner | 1010 Wien | 24.10.2017

DSGVO Veranstaltung

Erfahren Sie, wie S&T helfen kann, Ihr Unternehmen DSGVO-fit zu machen!
In weniger als einem Jahr tritt am 25. Mai 2018 nach einer 24-monatigen Frist die Datenschutzgrundverordnung für den europäischen Raum in Kraft. Strafen bis zu 20 Millionen Euro oder 4% des Jahresumsatzes bringen das Thema Datenschutz damit auch auf Management-Ebene.

S&T bringt bei dieser Informationsveranstaltung erstmals verschiedenste Akteure an einen Tisch. Nutzen Sie die Chance, sich aus erster Hand zu informieren und erfahren Sie mehr über die auf Ihr Unternehmen aus rechtlicher Sicht zukommenden Herausforderungen und mit welchen Technologien und Produkten S&T Sie unterstützen kann:

Datenschutz und Datensicherheit: Wie Sie in 10 Schritten Datenschutz-compliant werden und Technik und Recht harmonisieren können
Dr. Gerald Ganzger‚ Rechtsanwalt und Managing Partner LANSKY, GANZGER + partner (LGP);
Ing. Mag. Amra Bajraktarevic, Rechtsanwaltsanwärterin und Netzwerkexpertin (LGP)


Datenschutz und Informationssicherheit, Anforderungen an die Datenflussanalyse und Datenschutzfolgenabschätzung
Dr. Stefan Schiebeck‚ Scientist, Center for Digital Safety & Security, AIT Austrian Institute of Technology GmbH

Microsofts Security & Compliance Maßnahmen im Rahmen der DSGVO
DI. Harald Leitenmüller, CTO, Microsoft Österreich

DSGVO: So hilft Ihnen S&T!
Rudolf Roschitz, Business Development Manager, S&T AG

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz und melden Sie sich rasch an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Datum: 24.10.2017 | 15.00 Uhr
Ort: LANSKY, GANZGER + partner | Biberstraße 5 | 1010 Wien


Dauer der Veranstaltung: 15.00 – 18.30 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr S&T Team





Mit rund 130 und Juristen aus 20 Ländern zählt LANSKY, GANZGER + partner (LGP) zu den größten international orientierten Rechtsanwaltskanzleien Zentraleuropas. Die Sozietät ist über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt für die Rechtsvertretung in „prominenten Fällen von öffentlichem Interesse“ (Chambers 2016). Abseits des medialen Rampenlichts berät LGP namhafte Unternehmen und öffentliche Institutionen vollumfänglich im Wirtschaftsleben. Ein fachlicher Schwerpunkt liegt auf Medien- und IP-Recht sowie auf Fragen des Persönlichkeitsschutzes, einschließlich Datenschutz. Unter den Mandanten finden sich Banken, Bauträger, Energie- und Infrastrukturdienstleister, Gesundheits¬einrichtungen, Glücksspiel¬unter¬nehmen, Medien und Verlagshäuser, Telekommu¬nikations- und Internetanbieter genauso wie Tourismus¬betriebe oder staatsnahe Einrichtungen. LGP ist an Standorten in Wien, Bratislava, Belgrad, Baku und Astana aktiv.